Auf dieser Seite informieren wir Sie über neue gemeinnützige Projekte und Neues aus unserem Verein.

Liebe Mitglieder, Ehrenamtlich Aktive, Angestellte und Freunde des Hospizvereins Sankt Nikolaus!


Das Covid-19-Virus mit all seinen Mutanten hält uns nun schon seit ca. eineinhalb Jahren in Atem. Wir mussten als Verein erhebliche Einschränkungen auf uns nehmen. Wissenschaft und Gesellschaft haben dazugelernt und können der Pandemie gezielter entgegenwirken. Aber - wir dürfen die Geduld nicht verlieren, wenngleich sich leider einige unserer Mitbürger unvernünftig verhalten. Bleiben wir also rational und zurückhaltend!


Unter diesem Vorbehalt haben wir von Seiten unsere Aktivitäten langsam wieder aufgenommen. Dies geschieht mit den nötigen Präventionsmassnahmen, dem immer noch gültigen Hygieneverhalten und der Versorgung mit allen erforderlichen Hilfsmitteln.


Wir planen mit der gebotenen Vorsicht:


  - für den Herbst 2021 unseren mehrfach verschobenen
    Schulungskurs für Ehrenamtliche Hospizhelfende
  - die Wiederaufnahme der Trauergruppe, nicht nur für die
    Hinterbliebenen der von uns begleiteten Patienten
  - das Wieder-Treffen unserer Ehrenamtlich Helfenden
  - die Ausweitung unserer häuslichen Begleitungen für
    Sterbende und Schwerstkranke

  - die Wiederaufnahme der Besuchsdienste im häuslichen
    und stationären Umfeld

 

Der Vereinsvorstand wird alsbald die Terminierung für die aufgeschobenen Veranstaltungen vornehmen und auf der Homepage bekannt geben.

 

Bitte vereinbaren Sie die Termine zur häuslichen Begleitung Schwerstkranker und Sterbender sowie für Besuchsdienste mit unseren Koordinatorinnen:

Tel.Nr.: 06835-6070159 oder Mobil: 0171-4697101 !!


All diese Maßnahmen setzen natürlich voraus, dass das Covid-19-Virus keine neuen Überraschungen zeitigt!

Wir sind zuversichtlich und hoffen, dass Sie es ebenso bleiben.

 

Es grüßt Sie, auch im Namen der Koordinatorinnen und des Vorstands unseres Vereins

Herzlich Ihr

 

Dr. Hermann Fries  (Vorsitzender)

 

_____________________________________________________________

Der neue Termin für die Mitgliederversammlung wird nach Festlegung kurzfristig hier mitgeteilt!!

______________________________________________________________
 

 

Supervision
 

Termine und Ort der Supervisionen:


am

11. Sept. 2021

und

4. Dez. 2021

 

situationsangepasst

 

entweder

 

als Präsenzveranstaltung

Am Marienberg 13

66780 Rehlingen


oder

 

via "ZOOM"

als Online-Veranstaltung!

 

 

______________________________________
 

 

Trauerkreis

Die Trauergruppe trifft sich einmal im Monat

in den Räumen des Hospizvereins

Am Marienberg 13

in

66780 Rehlingen

 

Die Termine können im Hospizbüro erfragt werden.

Bei Interresse oder weiteren Informationen kontaktieren Sie uns unter 06835/6070159 oder 0171 469 7101!    

 

=================================== 

 

 

  10 Jahre Hospizverein St. Nikolaus

 

Am 26. Juni 2019 fand die Feier zum 10-jährigen Bestehen unseres Hospizvereins St. Nikolaus statt. Die zahlreichen Besucher folgten aufmerksam den Einführungsworten des Vereinsvorsitzenden Dr. Hermann Fries. 

Den, die Hospizarbeit lobenden Worten des Ortsvorstehers von Siersburg, Herrn Minister Reihold Jost, folgten die Grußworte des Dechanten im Dekanat Wadgassen, Herrn Pastor Ingo Flach. Es wurde klar dargestellt, wie wichtig das Ehrenamt in unserem Tätigkeitsbereich ist. Zur Aktion "Hospiz macht Schule" informierten die ehrenamtlichen Mitglieder Günter Pöhland und Bernd Lutz. Sie waren während einer Projektwoche an der Grundschule Diefflen im Einsatz. Auf kindgerechte Weise wurde den Schülern der vierten Klasse das Thema Sterben und Tod nahe  gebracht. Zum Abschluss der Feier hielt Herr Sanitätsrat Dr. med. Dietrich Wördehoff   einen Vortrag zum Thema: "Verhungern und Verdursten? Ernährung und Flüssigkeitszufuhr am Lebensende". Im Anschluss  an das Referat beantwortete Dr. Wördehoff die Fragen aus dem Publikum.

 

======================================